Zehnte

Zehnte
der; -n, -n
десятина

Немецко-русский словарь христианской лексики. - Н-Н.: Издательство братства Св. Александра Невского . . 2001.

Игры ⚽ Поможем написать реферат

Смотреть что такое "Zehnte" в других словарях:

  • zehnte(r, -s) — zehnte(r, s) …   Deutsch Wörterbuch

  • Zehnte — Zehnte, latein. decimae, Abgabe des 10. Theils des Güternutzens vom Z.schuldner (Z. holden, decimatus) an den Z.herrn (decimator). Schon bei den Römern in großer Ausdehnung für den Besitz von Gütern des Staates, der Tempel und Municipien, bei den …   Herders Conversations-Lexikon

  • zehnte — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • zehnter • zehntes …   Deutsch Wörterbuch

  • Zehnte — Zehntabgabe von Bauern bei einem Grundherren Der Begriff Zehnt, Zehnter, der Zehnte (auch Kirchenzehnter; lat.: decenia, mittelniederdt.: teghede) bezeichnet eine etwa zehnprozentige traditionelle Steuer an eine religiöse (z. B.: Tempel, Kirche)… …   Deutsch Wikipedia

  • Zehnte — ›Der Zehnte‹ wird sprichwörtlich für ›mancher‹, ›viele‹ gebraucht, z.B. Das weiß der Zehnte nicht; Das kann der Zehnte nicht vertragen. Ähnlich schon bei Luther: »Solchen glauben haben wir nicht alle, o wolt Got, das in der zehente mensch hätte«… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Zehnte — 1. Da ist mein Zehnter, sagte der Dieb zum Pfaffen, da sollte er das zehnte mal ins Loch, wo er schon neunmal gesteckt. 2. Ein jeglicher Zehent seinem Gut. – Graf, 122, 319. Der Zehent gehört nebst Fronen und Zinsen zu den Reallasten, ist die… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • zehnte — zehn|te(r, s) 〈Adj.; Ordinalzahl zu „zehn“; 〉 der/die/das dem neunten Folgende; →a. achte(r, s) ● die zehnte Muse 〈umg.; scherzh.〉 die M. der Kleinkunst * * * Zehn|te, der; n, n (Geschichte): Zehnt. * * * Zehn|te, der; n, n (hist.): Zehnt …   Universal-Lexikon

  • zehnte — zehn: Das gemeingerm. Zahlwort mhd. zehen, ahd. zehan, got. taíhun, engl. ten, schwed. tio geht mit Entsprechungen in den meisten anderen idg. Sprachen auf idg. *dek̑m̥ »zehn« zurück, vgl. z. B. aind. dás̓a »zehn«, griech. déka »zehn« (↑ deka …   Das Herkunftswörterbuch

  • Zehnte — zehn: Das gemeingerm. Zahlwort mhd. zehen, ahd. zehan, got. taíhun, engl. ten, schwed. tio geht mit Entsprechungen in den meisten anderen idg. Sprachen auf idg. *dek̑m̥ »zehn« zurück, vgl. z. B. aind. dás̓a »zehn«, griech. déka »zehn« (↑ deka …   Das Herkunftswörterbuch

  • Zehnte Muse — ist eine Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts von den eigenen Protagonisten erfundene und auch heute benutzte Bezeichnung für das Kabarett. Unter dem Titel Die zehnte Muse veröffentlichte der Novellist Maximilian Bern eine Anthologie mit dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Zehnte Muse — Zehnte Muse, s. Variété …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»